Vita

Sie schloss ihr Studium zusätzlich mit einem Diplom für Pädagogik ab.

 

In ihrer vielseitigen Konzerttätigkeit wirkte sie   u.a. als Gast in der Staatskapelle Weimar, bei den Nürnberger Sinfonikern und im Mainfrankentheater Würzburg mit und ist bereits seit vielen Jahren festes Mitglied des Collegium Musicum Aschaffenburg.

 

Ihre Liebe zur Kammermusik in unterschiedlichsten Besetzungen und ihre

Auftritte als Solistin mit verschiedenen

Orchestern haben sich zum neuen Schwerpunkt der künstlerischen Tätigkeit von Sonja Fiedler entwickelt. 

Derzeit konzertiert sie in verschiedenen Ensembles, wie das Collegium Musicum Aschaffenburg, dem Bachkollegium Aschaffenburg, oder dem Kammerchor Ars Antiqua.

Unterricht
 

Seit ihrem 20. Lebensjahr unterrichtete die

Tochter zweier Berufsmusiker bereits an den Musikschulen der Stadt Ansbach und Wertheim mit viel Freude und Engagement "kleine" und "große" Harfenschüler.

Im Jahre 2002 gründete sie an der Musikschule Aschaffenburg ihre eigene Harfenklasse.

Sonja Fiedler wurde an der Hochschule für Musik in Würzburg in der Klasse von Prof. Gisèle Herbet zur Konzertharfenistin ausgebildet.

 

Download Vita als PDF

Sonja Fiedler mit Harfe